Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 381

Vorheriges Rezept (380) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (382)

Gerstengrütze mit Speck

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

    Gerstenschrot
    Salz
    Speck
 

Zubereitung

Jatschnewaja kascha s salom - Gerstengrütze mit Speck
 
Zubereitung: Das Gerstenschrot mit heißem Wasser übergießen, umrühren und zugedeckt bei kleinem Feuer köcheln lassen, bei Bedarf etwas Wasser nachgießen. Den Speck klein und in einer Pfanne auslassen aber nicht bräunen. Die Gerstengrütze salzen, auf den Teller geben, den Speck darüber verteilen.
 
Grundsätzlich können für eine Getreidegrütze alle Schrote verwendet werden, auch ein Mischen der Schrote ist möglich. Die Zubereitung richtet sich nach dem Verwendungszweck:
 
1. Herzhaft mit Bullion, Speck oder Butter
 
2. Vegetarisch mit Pilz - oder Gemüsebrühe und Butter oder Pflanzenöl
 
3. als Fastenspeise nur mit pflanzlichen Zutaten
 
4. süße Variante mit Milch oder Saft gekocht, dazu Zucker, Butter und Kompott
:Stichworte : Rußland
:Stichworte : Beilage
:Stichworte : Fleisch
:Stichworte : Vegetarisch
:Stichworte : Vegan
:Quelle : Buch
:Quelle : Erfasst *RK* 03.05.03 von
:Quelle : Michael Staib
:Fingerprint : 24452356,-2010099369,Kalorio

Quelle

Buch

Vorheriges Rezept (380) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (382)