Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 392

Vorheriges Rezept (391) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (393)

Gewürzter Reis nach Parsi-Art

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 Essl. Ghee oder Öl
625 ml  Langkornreis
1/2 Teel. Safran
2 Essl. Kochendes Wasser
4   Kardamomkapseln zerdrückt
1   Zimtstange
4   Nelken
10   Pfefferkörner schwarz
1 Ltr. Heißes Wasser
2 Teel. Salz
1   Orange Schale davon, fein
    -- gerieben
2 Essl. Sultaninen
2 Essl. Mandeln blanchiert u.
    -- blättrig geschnitten
2 Essl. Pistazien blanchiert u.
    -- halbiert
 

Zubereitung

Reis wenn nötig waschen, gründlich ablaufen und trocknen laßen. Den Safran mit kochendem Wasser 10 Min. einweichen. Ghee in einem schweren Topf und Kardamom, Zimt, Nelken und Pfefferkörner Minuten vorsichtig darin braten, Reis zugeben und unter Rühren 2-3 Min. weiterbraten. Heißes Wasser, Salz, die eingeweichten Safranfäden samt der Einweichflüßigkeit und die Orangenschale zugeben. Gut umrühren und schnell zum Kochen bringen, dann bei schwacher Hitze und fest zugedeckt 20 Min. leise garen laßen. Die Sultaninen über den Reis verteilen und in weiteren 5 Min. gar kochen. Mit Mandeln und Pistazien verziert auftragen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Erfaßt von Ursula Gölling

Vorheriges Rezept (391) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (393)