Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 438

Vorheriges Rezept (437) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (439)

Grosser Schlesischer Mehlkloss

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1/4 Ltr. Milch
2 Essl. Butter
    Salz
2 Essl. (- 3) Zucker
150 Gramm  Mehl
4   (- 6) Eier
 

Zubereitung

Milch wird mit Butter und etwas Salz aufgekocht, Zucker und Mehl hineingeruehrt und die Masse gekocht, bis sie sich beim Ruehren von der Kasserole loest. Nach dem Erkalten trennt man die Eier, ruehrt man die Eigelbe, eins nach dem andern, daran und zieht den steifen Schnee der Eiweisse darunter. Eine saubere Stoff-Serviette hat man in Wasser gebrueht und ausgewrungen, breitet sie in einer Schuessel aus, bestreicht die Mitte mit Butter, legt den Klossteig darauf, bindet die Serviette nicht ganz dicht ueber dem Teig zusammen, so dass noch Raum zum Aufgehen vorhanden ist, haengt ihn in kochendes, gesalzenes Wasser und laesst ihn 1 Stunde kochen. Man gibt ihn mit Obstsauce zu Tisch.
 
Nachsatz: Soll der Kloss eine salzige Beilage sein, nimmt man statt 2 bis 3 Essloeffeln nur 1 Prise Zucker.
 
Aus: Unvergessene Kueche. Die schoensten Rezepte aus den deutschen Landschaften. Herausgegeben von der Zeitschrift essen & trinken, Sonderausgabe 1979.
 
09.03.1994
 
Erfasser:
 
Stichworte: Beilagen, Kloesse, Regional, P1
:Stichworte : Beilagen

Vorheriges Rezept (437) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (439)