Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 442

Vorheriges Rezept (441) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (443)

Grüne (Getrocknete) Bohnen mit Kinnbäckle

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Frische Bohnen oder
150 Gramm  Getrocknete grüne Bohnen
    (über Nacht eingeweicht),
1   Kinnbäckle (Backe des
    -- Schweins),
1 Essl. Butterfett,
1 klein. Zwiebel,
    Bohnenkraut,
  Etwas  Wasser,
    Salz
 

Zubereitung

Im heissen Butterfett Zwiebeln glasig werden lassen. Die abgetropften Bohnen, das Bohnenkraut, etwas Wasser und Salz dazu geben. Auf die Bohnen das Kinnbaeckle legen und mitgaren lassen. Den Topf zudecken. In ca. 20 Minuten sind die Bohnen weich und das Kinnbaeckle gar. Eventuell das Kinnbaeckle vorkochen (sanft ziehen lassen). Kinnbaeckle sind eine Schwarzwaelder Spezialitaet. Es handelt sich um die Backe (Wange) des Schweins mit oder ohne Kiefernhaelfte. Kinnbaeckle sind gepoekelt und geraeuchert.
:Stichworte : Baden, Beilage, Beilagen, Bohne, Gemüse, Kaiserstuhl
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen wie am Kaiserstuhl
: : Folge 229 vom 13. Februar 2000
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer

Vorheriges Rezept (441) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (443)