Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 535

Vorheriges Rezept (534) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (536)

Japanischer Pilzreis

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

25 Gramm  Mu-Err-Pilze; getrocknet
25 Gramm  Shiitake-Pilze; getrocknet
200 Gramm  Champignons; frisch
1 Essl. Öl
250 Gramm  Langkornreis
6 Essl. Sojasauce
6 Essl. Sherry
1 klein. Pfefferschote
125 Gramm  Sojasprossen
125 Gramm  Wasserkastanien (Dose)
2   Frühlingszwiebeln
    Salz
 

Zubereitung

Die getrockneten Pilze in heissem Wasser ausquellen lassen. Mu-Err-Pilze in Streifen schneiden, Shiitake-Pilze vierten. Die harte Stiele abtrennen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Eingeweichte Pilze abtropfen lassen.
 
Oel in einem Topf erhitzen. Alle Pilze darin anduensten. Den Reis zugeben. Sojasauce und Sherry mit Wasser zu einem halben Liter Fluessigkeit auffuellen und zusammen mit der Pfefferschote zum Reis geben. 15 Minuten ausquellen lassen. Pfefferschote entfernen.
 
Inzwischen die Sojasprossen abspuelen. Die Wasserkastanien abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Fruehlingszwiebeln putze, in sehr feine Ringe schneiden.
 
Reis mit Sojasauce abschmecken, Sojasprossen und Wasserkastanien untermischen. Kurz erhitzen, eventuell noch salzen.
 
mit den Fruehlingszwiebeln bestreut servieren.
 
dazu: kurz gebratenes Fleisch oder gebratenes Fischfilet
 
Quelle: Leichte Kost
 
erfasst: Tom
:Stichworte : Alkoholisch, Beilage, Beilagen, Gemüse, Pilz, Reis
:Notizen (**) : Gepostet von: Tom Frank

Vorheriges Rezept (534) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (536)