Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 558

Vorheriges Rezept (557) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (559)

Kaninchen mit Maisknödeln und Salaten

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   POLENTA
80   Bramatamais
200-300 ml  Milch
20   Butter

   SALAT
1   Friseesalat
50   Nüsslisalat (Feldsalat)
150   Lollo
4   Balsamicoessig
100 ml  Sonnenblumenöl
    Salz
1 klein. Schalotte
    -- fein gehackt

   MAISKNÖDEL
30   Maisdunst
    -- (-mehl)
1/2 Bund  Kerbel, gehackt
3   Eigelb
3   Rosinen
    Salz
    Pfeffer
200 ml  Gemüsebouillon
20   Butter

   SOWIE
4   Kaninchenfilets
    Salz
1   Traubenkernöl
 

Zubereitung

Zunächst die Polenta kochen. Dazu die Milch in einer Pfanne aufkochen.
 
Den Bramatamais im Strahl beigeben, Butter einrühren und auf kleinem Feuer unter ständigem Rühren ca. 15 Minuten zu einem festen Maisbrei kochen. Erkalten lassen.
 
Ofen auf 80° vorheizen.
 
Den Salat putzen. Alle Zutaten zur Vinaigrette vermengen und würzen.
 
Die Polenta mit Maisdunst, Kerbel, Eigelb und Rosinen vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Teig kleine Klösschen formen und in heißer Gemüsebouillon 5 Minuten ziehen lassen. In Butter kurz anbraten.
 
Kaninchenfilets würzen, in Traubenkernöl kurz anbraten. Im Ofen ca. 5 Minuten warm stellen.
 
Salat auf dem Teller auslegen. Die Knödel daraufgeben. Das Kaninchenfilet in Scheiben schneiden und in den Salat legen.
 
Alles mit der Salatsauce beträufeln.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (557) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (559)