Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 573

Vorheriges Rezept (572) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (574)

Karottenzimmes

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Karotten,
1   Knapper TL Salz,
2 Teel. Zucker,
1 Essl. Honig,
2 Essl. Butter
 

Zubereitung

Die Karotten putzen und in 1 cm dicke Raedchen schneiden. Butter schmelzen lassen, den Zucker beifuegen. Wenn der Zucker karamellisiert ist, die Karottenraedchen dazugeben und durch Schuetteln des Topfes bei geschlossenem Deckel intensiv mit Karamell ueberziehen. Mit soviel Bruehe abloeschen, dass die Fluessigkeit die Karotten gerade bedeckt. Den Honig und das Salz beifuegen und nun auf kleiner Flamme mindestens 1 1/2 Stunden koecheln lassen. Unter keinen Umstaenden ruehren, die Karotten wuerden sonst zerfallen. Immer wieder den Topf ein wenig schuetteln und die verdunstete Bruehe ersetzen, damit das Gericht nicht anbrennt. Zum Schluss laesst man die Karotten die Fluessigkeit aufsaugen. Das Gericht vom Feuer nehmen und servieren.
:Stichworte : Beilage, Beilagen, Gemüse, Karotte
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Gemüse von der Reichenau
: : Folge 111, vom 22. Juni 1994
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer

Vorheriges Rezept (572) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (574)