Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 619

Vorheriges Rezept (618) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (620)

Kartoffelkrapfen mit Knoblauchsahne

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

    FÜR DIE SAUCE:
2 Essl. Butter
1   Zwiebel halbiert und in
    -- Ringe geschnitten
2   Knoblauchzehe durchgepreßt
1 Essl. Weizenmehl Type 405
300 ml  Milch
1 Essl. Petersilie gehackt
    AUSSERDEM:
500 Gramm  Kartoffeln, festkochend in
    -- große Würfel
    -- geschnitten, ohne Schale
150 Gramm  Parmesan gerieben
    Öl zum Fritieren
    FÜR DEN TEIG:
2 Essl. Weizenmehl Type 405
1   Ei, klein
150 ml  Milch
 

Zubereitung

Für die Sauce die Butter zerlaßen. Darin Zwiebelringe und Knoblauch 2-3 Min. anbraten, das Mehl hinzufügen und 1 weitere Min. erhitzen.
 
Den Topf von der Kochstelle nehmen, Milch und Petersilie dazugeben, einmal aufkochen laßen und dann warm halten.
 
Die Kartoffelwürfel in kochendem Wasser 5-10 Min. kochen, sodaß sie noch einigermaßen fest sind. Die Würfel nicht zu stark kochen, da sie sonst zerfallen.
 
Die Kartoffelwürfel abgießen, abtropfen laßen und mit Parmesan bestreuen.
 
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, nach und nach das Ei und die Milch einarbeiten, bis alles schön dünnflüssig ist. Die Kartoffelwürfel in den Teig tauchen und sie so damit überziehen.
 
Das Öl in einer Fritteuse auf 180-190 øC erhitzen. Die Krapfen darin 3-4 Min. goldbraun frittieren. Die Krapfen mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen laßen und servieren. Dazu die Knoblauchsauce reichen.
 
Tipp: Die Kartoffeln mit dem Parmesan bestreuen wenn sie noch etwas feucht sind.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Kartoffeln, die besten
Rezepte

Vorheriges Rezept (618) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (620)