Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 638

Vorheriges Rezept (637) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (639)

Kartoffelnudeln

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Kartoffeln,
    Wenn möglich eine mehlige
    -- Sorte, mit der
    Schale am Vortag gekocht,
    -- geschält, geraffelt,
75 Gramm  Butter, zimmerwarm, evtl.
    -- mehr
3   Eier,
1/2 Teel. Salz,
    Muskat,
100 ml  Milch, evtl. mehr
 

Zubereitung

Die Butter schaumig ruehren, Eier beigeben. Alles zu einer homogenen Masse ruehren. Salz, Muskat und Kartoffeln beigeben. Mit den Haenden vermengen. Nach und nach so viel Mehl beigeben, bis ein kompakter, nicht klebender Teig entstanden ist. Diesen zu fingerdicken und langen Nudeln rollen. Eine Bratpfanne mit Butter ausstreichen. Die Nudeln dicht an dicht hineinlegen, so dass jede einzelne den Pfannenboden beruehrt. So viel Milch dazugiessen, dass der Pfannenboden knapp damit bedeckt ist. Die Nudeln ringsum goldbraun braten, dabei nach und nach noch mehr Milch beigeben.
 
Suesse Variante: anstelle von Muskat etwas Zucker beigeben. Die in die Pfanne gelegten Nudeln nochmals mit etwas Zucker bestreuen.
:Stichworte : Baden, Beilagen, Kartoffel, Neuenburg
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Aus dem Kochbuch der Hirschenwirtin
: : Folge 116, vom 12. Oktober 1994 und
: : Folge 117, vom 26. Oktober 1994
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer

Vorheriges Rezept (637) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (639)