Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 664

Vorheriges Rezept (663) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (665)

Kastanien Püree

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Esskastanien
30 Gramm  Butter
1 Essl. Zucker
1/8 Ltr. Fleischbrühe
6 Essl. Milch
100 Gramm  Sahne
20 ml  Madeira
    Salz
1   Zitronensaft
 

Zubereitung

Kastanienpüree ist eine ideale Beilage zu Wild und Wildgeflügel-Gerichten wie zum Beispiel Hasenkeulen, Rehrücken oder Hirsch, Fasan oder Wildente. Kastanien oben kreuzweise einschneiden. Auf einem Backblech in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. Solange rösten, bis sich die Schalen nach außen biegen. Röstzeit: 10 Minuten Elektroherd: 200 Grad Gasherd: Stufe 4 reingeben und unter Rühren 10 Minuten rundherum karamelisieren lassen. Fleischbrühe und Milch dazugießen, aufkochen lassen. Kastanien bei schwacher Hitze in 30 Minuten weichkochen. Im Mixer pürieren. Sahne steif schlagen. Mit Madeira mischen und unter das Püree geben. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Vorbereitung: 20 Minuten Zubereitung: 45 Minuten Menü 5/256 Stichworte: Früchte
:Stichworte : Beilagen

Vorheriges Rezept (663) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (665)