Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 696

Vorheriges Rezept (695) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (697)

Knöpfli nach Glaner Art

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Mehl
4   Eier
1 Prise  Salz
1/8 Ltr. Milch
1/8 Ltr. Wasser
150 Gramm  Spinat, tiefgekühlt
150 Gramm  Schabziger Käse
1 1/2 Ltr. Wasser
50 Gramm  Butter
 

Zubereitung

Knöpfli nach Glaner Art kommen aus dem Schweizer Kanton Glarus. Der Schnziger ist ein spezieller Glaner Kräuterkäse, darf darum bei diesen Knöpli nicht fehlen. In Fachgeschäften erhalten Sie auch bei uns den kegelförmig aussehenden Kräuterkäse. Mehl, Eier, Salz, Milch und Wasser in einer Schüssel verrühren. 30 Minuten quellen lassen. Spinat in einer Schüssel nach Vorschrift auftauen lassen. Scabziger Käse reiben. Spinat mit dem Schaumlöffel aus der Schüssel nehmen. Spinat und Käse in den Teig rühren. Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Teig durch ein groblöcheriges Sieb oder einem Durchschlag ins kochende Wasser schaben. Gar ziehen, nie sprudelnd kochen lassen. Wenn die Knöpfli an der Oberfläche schwimmen, mit einer Schaumkelle rausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen. Knöpfli in eine vorgewärmte Schüssel geben. Butter in einer Pfanne zerlassen und über die Knöpfli geben. Sofort servieren. Vorbereitung: 10 Minuten ohne Quellzeit Zubereitung: 20 Minuten Wozu reichen: : Zu Möhrengemüse uns Wild oder Sahneschnitzel Menü 5/312
 
Stichworte:
 
:Stichworte : Beilagen

Vorheriges Rezept (695) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (697)