Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 72

Vorheriges Rezept (71) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (73)

Blaukraut (Rotkohl)

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Blaukraut,
3 Essl. Schmalz,
1 klein. Geschnittene Zwiebel,
1 Essl. Zucker,
    Salz,
2   Saure Äpfel (in Würfel
    -- geschnitten),
3 Essl. Essig,
1/8 Ltr. Fleischbrühe, ca.
1   Lorbeerblatt,
2   Nelken,
20 ml  Rotwein, ca.
1 Essl. Mehl, eventuell
 

Zubereitung

Das Kraut putzen, vierteln, dabei vom Strunk befreien und ganz fein hobeln oder schneiden. Schmalz im Topf erhitzen, die Zwiebeln und die Aepfel darin anduensten. Das geschnittene Kraut dazugeben. Sofort Essig darueber giessen und kurz durchduensten. Fleischbruehe, Zucker, Salz, Lorbeerblatt und Nelken ebenfalls dazugeben und bei geschlossenem Topf bei niedriger Temperatur 45 bis 60 Minuten koecheln. Kurz vor Beendigung der Garzeit den Rotwein zufuegen und nach Geschmack mit Mehl bestaeuben. Gut durchkochen lassen und nochmals abschmecken.
:Stichworte : Bayern, Beilage, Beilagen, Kohl, Rotkohl
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen wie in der Oberpfalz
: : Folge 236, vom 04. Juni 2000
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer

Vorheriges Rezept (71) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (73)