Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 722

Vorheriges Rezept (721) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (723)

Kräuter-Polenta mit Getrockneten Tomaten

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Maisgrieß
150 Gramm  Getrocknete Tomaten (in Öl
    -- eingelegt)
1 Essl. Butter
2 Bund  Glattblättrige Petersilie
2 Bund  Thymian
20   Salbeiblätter
1 Teel. Salz
    Außerdem:
1   Kastenform
    Butter zum Einfetten der
    -- Form
  Etwas  Maisgrieß zum Ausstreuen
    -- der Form
 

Zubereitung

1. Die Kräuter waschen und trockenschütteln. Die Thymianblätter von den Stielen zupfen. Petersilie und Salbei fein hacken. Die Tomaten abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne die Butter zerlassen, die Kräuter darin kurz andünsten.
 
2. In einem breiten, hohen Topf 1 l Wasser zum Kochen bringen. Den Maisgrieß nach und nach einrieseln lassen und so lange mit dem Schneebesen rühren, bis ein dicker Brei entsteht. Die Polenta 6 - 8 Minuten bei mittlerer Hitze quellen lassen, dabei weiterhin ständig rühren.
 
3. Die Kräuter und die Tomaten in die Polenta rühren, den Topf vom Herd nehmen. Eine Kastenform mit Butter ausfetten und mit etwas Polentagrieß ausstreuen. Die Polenta einfüllen und glatt streichen. Mindestens 5 Stunden - besser über Nacht - kalt stellen.
 
4. Die Polenta aus der Form stürzen und in 1 cm breite Scheiben schneiden. Diese dann kurz auf dem Grill von beiden Seiten grillen oder in der Pfanne goldbraun braten. Als Beilage servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Küchentipps

Vorheriges Rezept (721) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (723)