Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 731

Vorheriges Rezept (730) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (732)

Kroketten aus Kalbfleisch

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Kalbsbraten (Reste),
    Butter,
1 Essl. Mehl,
1 klein. Zwiebel,
    Petersilie,
    Fleischbrühe,
4   Eigelb,
    Saft einer Zitrone,
    Semmelbrösel und Fett zum
    -- Ausbacken
 

Zubereitung

Butter in einer Kasserolle schmelzen lassen, Mehl darueberstaeuben, nebst der feingeschnittenen Zwiebel und Petersilie und einige Minuten roesten lassen. Mit Fleischbruehe abloeschen bis eine dickfluessige Sosse entsteht. Dann Eigelb darunter mischen, mit Zitronensaft und eventl. Salz abschmecken. Das ganz fein geschnittene Kalbfleisch dazugeben, gut vermischen, so dass ein dicker Hascheebrei entsteht. Auskuehlen lassen. Danach werden Baellchen oder Wuerstchen geformt, in Semmelbroesel gewaelzt und im schwimmenden Fett ausgebacken. (Johann Rottenhoefer, "Anweisung in der feinen Kochkunst", Verlag Lothar Borowsky
:Stichworte : Beilage, Beilagen, Fettgebackenes, Fleisch, Kalb
: : Krokette
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Fettgebackenes
: : Folge 144, vom 14. Februar 1996
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer

Vorheriges Rezept (730) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (732)