Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 756

Vorheriges Rezept (755) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (757)

Lauchroellchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3 Essl. Milch
60 Gramm  Haferflocken
4   Lauchstangen
80 Gramm  Rinderhackfleisch
    Sojasauce
80 Gramm  Magerquark
2 Teel. Keimoel
 

Zubereitung

Die Milch in einem kleinen Topf erhitzen, vom Herd nehmen un die Haferflocken darin quellen lassen.
 
Die Lauchstangen vom Wurzelende befreien. Mit einem scharfen Messer seitlich bis zur Mitte hin einschneiden und unter fliessendem Wasser gruendlich abwaschen, bis alle Sandreste entfernt sind. Die Stangen in 10 cm lange Abschnitte teilen.
 
Jeweils 6 besonders schoene Stuecke zu einem Roellchen zusammenlegen, bis pro Portion 3 Rollen fertig sind.
 
Die Haferflocken mit dem Fleisch, der Sojasauce und dem Quark vermischen und in die Roellchen fuellen. Mit Naehgarn mehrmals umwickeln.
 
Ein grosses Stueck Alufolie mit dem Oel bestreichen, die Roellchen darauflegen und die Folie dicht verschliessen. Einen Topf etwa 1 cm hoch mit Wasser fuellen, Das Folienpaket hineinlegen und bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten garen.
 
Tip: Roellchen nicht in Alufolie im Topf garen, sondern im Backofen ueberbacken.
:Stichworte : Beilage, Fleisch, Gemüse, Hackfleisch, Kinderessen
:Notizen (*) : Quelle: Was Babys schmeckt und gut bekommt, GU Verlag
: : Gepostet: Andrea Widmann 2:2487/8001.20 -3.06.94

Vorheriges Rezept (755) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (757)