Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 780

Vorheriges Rezept (779) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (781)

Maisgaletten

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

100 Gramm  Mehl
150 ml  Milch
1   Ei
    Salz
    Pfeffer
1 Dose  Zuckermais, klein
    -- ODER
300 Gramm  Maiskörner, frisch ausge-
    -- löst von Maiskolben (1-2)
    Butter
    -- zum Braten
 

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Milch glattrühren. Das Ei untermischen. Den Teig mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 20 Minuten ausquellen laßen.
 
Werden frische Maiskörner verwendet, die Kolben aus den Blättern schälen und die weißen Fäden entfernen. Dann den Stielansatz und die Spitze abschneiden. Den Maiskolben auf die flachgeschnittene Spitze stellen und mit einem scharfen Meßer die Körner rundherum vom Kolben schneiden. Zum Teig geben.
 
In einer beschichteten Pfanne etwas Butter erhitzen. Jeweils einen Eßlöffel Teig hineingeben und daraus keinste Omeletten backen. Bis zum Servieren im 80øC heißen Ofen zugedeckt warm stellen.
 
Anmerkung Petra: Sehr fein! Rezept reicht für 4 Leute. Getestet mit TK-Mais, aufgetaut.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Annemarie Wildeisen
Fleisch sanft garen bei
Niedertemperatur
erfaßt von Petra
Holzapfel

Vorheriges Rezept (779) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (781)