Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 809

Vorheriges Rezept (808) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (810)

Maronen-Rosenkohl-Gemüse

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Maronen (Esskastanien)
    Salz
2/3 kg  Rosenkohl
50 Gramm  Gänseschmalz
 

Zubereitung

Die Maronen mit einem spitzen Messer am spitz zulaufenden Ende ringsum einschneiden. Schwach gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Jeweils 4-6 Maronen in das sprudelnd kochende Waser geben, 1-2 Minuten blanchieren und mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen. So heiß wie möglich aus der Schale brechen, dabei auch die braune Haut entfernen. Den Rosenkohl putzen und waschen, am Stielansatz kreuzförmig eischneiden. Rosenkohl mit Maronen in Salzwasser etwa 15 Minuten kochen lassen, dann auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Das Gänseschmalz in einer Pfanne erhitzen, Rosenkohl und Maronen darin schwenken. Das Gemüse zum Gänsebraten reichen.
*Quelle: Essen&Trinken 12/81 Erfasst von Sylvia Mancini
 
Stichworte: Kastanien
:Stichworte : Beilagen

Vorheriges Rezept (808) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (810)