Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 822

Vorheriges Rezept (821) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (823)

Minzchutney, Poodina Chatni

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

125 Gramm  Frische grüne Minze
3 klein. Zwiebeln
1   Frische Chilischote
1   Knoblauchzehe
    Salz
1 Teel. Zucker
1/2 Teel. Garam Masala
50 ml  Zitronensaft
2 Essl. Wasser
 

Zubereitung

Frische Minze waschen, trockenschütteln und die Blätter vom Stiel entfernen. Zwiebel schälen und kleinschneiden. Chilischoten waschen, entkernen und vom Stiel befreien. Vorsicht, danach Hände gründlich waschen!!! Minze, Zwiebel und Chilischote in einen Mixer geben und fein pürieren. Knoblauchzehe schälen und dazudrücken. Salz, Zucker, Garam Masala, Zitronensaft und Wasser nach und nach dazugeben und alles fein pürieren.
 
Wenn Sie keinen Mixer zur Verfügung haben, Minze, Zwiebel und Chilischote fein hacken, in eine Schüssel geben und mit den übrigen Zutaten vermischen.
 
Die Mischung zudecken und etwa eine Stunde im Kühlschrank stellen. Passt zu allen Hauptgerichten.
 
Variante: Sie können die frische Minze durch die gleiche Menge frische Korianderblätter ersetzen, dann erhalten Sie Korianderchutney.
* Quelle: Posted and modified by K.-H. Boller, 04.11.95 Erfasser: K.
-H. Datum: 10.12.1995 Stichworte: Beilage, Chutney, Indien, P6
 
Stichworte: Indien, P6, Chutney
:Stichworte : Beilagen

Vorheriges Rezept (821) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (823)