Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 835

Vorheriges Rezept (834) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (836)

Mohntorte mit Apfelgelee, von Walfi

( 1 Portion )

Kategorien

Zutaten


   VORBEREITUNG
80 Gramm  Mohn (fein gemahlen)
30 Gramm  Mehl
20 Gramm  Speisestärke
2   Eier
70 Gramm  Butter
30 Gramm  Puderzucker
1 Pack. Vanillezucker
1/2   Zitrone; die Schale
40 Gramm  Kristallzucker
1 Prise  Salz
    MMMMM-----------------------------Creme:---------
    -- ---------------
150 ml  Weißwein
100 Gramm  Mohn (fein gemahlen)
5 Blätter  Gelatine
1   Ei
200 Gramm  Weiße Kuvertüre
40 Gramm  Kristallzucker
500 ml  Sahne

   APFELGELEE
450 Gramm  Äpfel
100 ml  Weißwein
100 ml  Wasser
    Saft von 2 kl. Zitronen
70 Gramm  Kristallzucker
10 Blätter  Gelatine
4 Essl. Apfelbrand(am best. Calva.)

   MOHNBUSSERLN
1   Eiklar
60 Gramm  Kristallzucker
1 Essl. Mohn (fein gemahlen)
1/2   Zitrone; den Saft
 

Zubereitung

Backrohr auf 160 Grad vorheizen. Den Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier bespannen. Mohn mit Mehl und Stärke vermischen. Eier trennen. Weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und Salz sehr gut cremig rühren. Dotter nach und nach zugeben und die Masse gut cremig rühren. Eiklar mit Puderzucker zu cremigem Schnee schlagen. Die Mehl-Mohn-Mischung einrühren, dann den Schnee unterheben. Masse in die Form füllen, glatt streichen und 15-20 Minuten backen. Torte aus dem Rohr nehmen und in der Form auskühlen lassen (ca. 1 Stunde). Inzwischen für die Creme Wein aufkochen. Mohn zugeben und unter Rühren dick einkochen. Masse vom Herd nehmen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kuvertüre in Stücke brechen und über Wasserdampf schmelzen. Ei und Zucker über Wasserdampf dick cremig aufschlagen, vom Dampf nehmen und in die geschmolzene Kuvertüre rühren. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Mohnmischung einrühren. Die Schüssel in kaltes Wasser stellen und die Masse rühren, bis sie abgekühlt ist. Sahne schlagen und behutsam unterheben. Tortenboden mit einem Messer vom Rand lösen und mit einem Streifen Klarsichtfolie umstellen. Creme gleichmäßig auf dem Tortenboden verstreichen. Torte mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 12 Stunden kühlen. Für das Gelee Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Wein, Wasser, Zitronensaft und Zucker aufkochen. Apfelstücke darin bei schwacher Hitze offen weich kochen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Äpfel mit einem Stabmixer fein pürieren. Gelatine gut ausdrücken und im heißen Apfelpüree auflösen. Apfelbrand einrühren, die Mischung auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Torte mit dem Gelee übergießen und kühl stellen, bis das Gelee fest ist (ca. 2 Stunden). Torte vorsichtig aus der Form lösen und die Folie entfernen. Torte mit Mohnbusserln (siehe Rezept) garnieren.
 
Mohnbusserln:
 
Backrohr auf 90 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Eiklar halbfest aufschlagen, Zucker zugeben und den Schnee steif ausschlagen. Mohn mit Zitronensaft unterrühren. Masse in einen Dressiersack mit glatter Tülle (5 mm) füllen und in Form von kleinen Tupfern auf das Backblech dressieren. Mohnbusserln im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 1 Stunde bei geschlossenem Rohr trocknen lassen, aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.
 
Wünsche allen ein Gutes Gelingen und einen Guten Appetit.

Vorheriges Rezept (834) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (836)