Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 879

Vorheriges Rezept (878) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (880)

Paterzechn, Erdäpfelpaunzen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500   Kartoffeln
150   Mehl
1   Ei
    Salz
1   Muskat
80   Butterschmalz zum Braten
    -- ca.
 

Zubereitung

Die Kartoffeln werden gekocht, geschält und passiert (oder durch ein Reibeisen gedrückt) und mit Mehl, Ei, Muskat und Salz zu einem festen glatten Teig zusammengeknetet. Man schneidet nun kleinere Stücke herunter, formt daumendicke Rollen und schneidet von denen etwa 2 cm lange Stücke ab. Diese werden nochmals gut in Mehl gewälzt, damit sie nicht aneinanderkleben. Die Paunzen in einer Pfanne in heißem Butterschmalz sorgsam rundherum braun anbraten und zugedeckt kurz nachdämpfen.
 
Man isst sie mit Apfelmus, Sauerkraut oder (Butter-)Milch. Sie erhielten ihren Namen, weit sie so kurz und dick sind. 03 von
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (878) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (880)