Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 928

Vorheriges Rezept (927) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (929)

Polenta mit Pesto und Tomaten-Rauke-Salat

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

70 Gramm  Pinienkerne
1 Bund  Basilikum
1/2 Bund  Petersilie (glatte)
1   Knoblauchzehe (n)
30 Gramm  Parmesan (fein gerieben)
6 Essl. Olivenöl
500 Gramm  Strauchtomaten (kleine)
    Salz
    Pfeffer (a. d. Mühle)
    Zucker
    Cayennepfeffer
1 Bund  Rauke
1,2 Ltr. Geflügelfond (a. d. Glas)
250 Gramm  Polenta (Maisgrieß)
 

Zubereitung

1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Für das Pesto Basilikum und Petersilie abzupfen und grob hacken. Knoblauch pellen und durchpressen. Mit knapp der Halte der Pinienkernen, den Krautern, dem Parmesan und der Hälfte des Olivenöls im Mixer pürieren.
 
2. Für den Salat die Tomaten sechstein und entkernen, die Stielansätze herausschneiden. Tomaten auf einem Arbeitsbrett ausbreiten, mit Salz, Pfeffer, l Prise Zucker und Cayennepfeffer würzen. In einer Schüssel im restlichen öl wenden. Die Rauke in sehr feine Streifen schneiden und auf die Tomaten häufen.
 
3. Fond in einem hohen Topf aufkochen. Polenta unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen einrieseln laßen. Temperatur herunterschalten und mit einem langen Holzlöffel (wegen der Spritzgefahr) unter kräftigem Rühren etwa 5 Minuten leise kochen. Zugedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte weitere 5 Minuten nachquellen laßen.
 
4. Pesto locker unter die Polenta heben, anrichten und mit den restlichen Pinienkernen bestreuen. Rauke und Tomaten mischen und zur Polenta servieren. Als eigenständiges Gericht oder mit kurzgebratenem Fleisch (z. B. Lammkoteletts) servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Susanne Stöckler
eßen & trinken 5/97

Vorheriges Rezept (927) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (929)