Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 958

Vorheriges Rezept (957) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (959)

Radieschengemüse

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

1 Bund  Radieschen,
1   Zwiebel,
    Butter zum Dämpfen,
    Salz,
    Pfeffer,
1 Prise  Zucker
 

Zubereitung

Von moeglichst frischen, gewaschenen Radieschen Wurzel- und Blattansatz wegschneiden. Herzblaettchen und auch groessere schoene Blaetter hacken und spaeter ueber das fertige Gericht streuen. Zwiebel in etwas Butter glasig daempfen. Die Radieschen in kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben, 5 Min. koecheln lassen, abseihen, zur Zwiebel geben und angehen lassen. Mit etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
:Stichworte : Beilage, Beilagen, Gemüse, Radieschen
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Gemüse von der Reichenau
: : Folge 111, vom 22. Juni 1994
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer

Vorheriges Rezept (957) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (959)