Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 974

Vorheriges Rezept (973) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (975)

Reis-Pilaw

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Langkornreis
    -- oder
    Basmatireis
25 Gramm  Korinthen
2   Fleischtomaten
1 groß. Zwiebel
3 Essl. Butter
1   Zimtstange
2   Gewürznelken
    -- evtl. mehr
3   Kardamomkapseln
    Salz
600 ml  Hühnerbrühe
25 Gramm  Pinienkerne
    Minzezweige
    -- zum Garnieren
 

Zubereitung

Reis in heißem Wasser 5 Minuten einweichen, dann abgießen und abtropfen lassen. Korinthen in warmem Wasser 30 Minuten quellen lassen, dann abgießen.
 
Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, enthäuten, entkernen und in würfel schneiden.
 
Zwiebel abziehen und fein würfeln, in einem Topf in der heissen Butter glasig dünsten. Reis dazugeben und unter Rühren 4 bis 5 Minuten braten. Tomaten hinzufügen und kurz anschwitzen. Korinthen, Gewürze und Salz dazugeben, alles gut vermischen. Die heisse Brühe angießen, den Deckel auflegen. Etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.
 
Inzwischen Pinienkerne in einer heissen Pfanne ohne Fett anrösten, unter den Reis heben. Alles 10 bis 15 Minuten sanft garen, bis die Brühe aufgesogen ist. Anschliessend noch 15 Minuten bei sehr geringer Hitze ziehen lassen. Reis in eine Schüssel stürzen und mit Minzeblättchen bestreut servieren.
 
Quelle: meine familie & ich erfasst: Sabine Becker, 11. März 1998
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (973) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (975)