Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 982

Vorheriges Rezept (981) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (983)

Renates Zucchinipuffer

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4 mittl. Zucchini
1 Prise  Salz
1 Prise  Pfeffer, weiss, aus der
    -- Mühle
1 Teel. Thymianblättchen, frisch,
    -- nach Geschmack (evtl.)
2 Essl. Mehl ;(ungefähr)
2   Eier
3 Essl. Ölivenöl ;(nach Bedarf)
150 ml  Crème fraîche
2 Essl. Kräuter nach Geschmack
    -- (evtl.; Kresse,
    -- Frühlingszwiebeln
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Renate Husmann Renate
- nach einem MFI- Rezept,
- um der allherbstlichen
- Zucchini- Flut im Garten
- der Schwiegereltern Herr
- zu werden.
 
Zucchini waschen, die Stengel abtrennen, mit der Julienne-Scheibe der Küchenmaschine in feine Streifen hobeln (nicht reiben, sonst werden die Puffer matschig!), die Streifen so lange mit mit Mehl bestäuben und vermengen, bis sich die einzelnen Stücke gut voneinander trennen. Eier und Gewürze unterrühren und ganz schnell von beiden Seiten in Olivenöl goldbraun ausbacken. Mit je einem Klecks Crème fraîche anrichten, Kräuter darüber streuen. Die Gemüsestreifen in der Teigmasse ziehen schnell Wasser, bei größeren Mengen besser mehrfach anrühren. Schmeckt auch mit anderen Gemüsen gut.
 
Stichworte: Deutschland, Zucchini
:Stichworte : Beilagen

Vorheriges Rezept (981) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (983)