Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 983

Vorheriges Rezept (982) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (984)

Rettich-Gemüse auf Asiatische Art

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

  Etwas  Öl
2   Weisse Zwiebeln, gehackt
2   Rote Rettiche, in feine
    -- Scheiben gehobelt
2   Knoblauchzehen, gehackt
3 Essl. Tamari oder andere nicht-
    -- gezuckerte Sojasauce
    -- (im Naturkostladen)
    Salz
2 Essl. Sesampaste
4   Frühlingszwiebeln, gehackt
 

Zubereitung

* Öl in einer Pfanne oder im Wok erhitzen, Zwiebeln darin anbraten.
: Erst gehobelten Rettich, dann Knoblauch und etwas Salz hinzufügen und den Pfannendeckel für 3 Minuten schliessen.
: Deckel wieder wegnehmen und Tamari/Sojasauce sowie 1/2 Tasse Wasser angiessen.
: Die Flüssigkeit etwas einkochen lassen.
: Sesampaste (eventuell mit Wasser verdünnt) unterrühren und die Frühlingszwiebeln unterheben, nach 5 Minuten servieren.
 
Dazu schmecken Reis oder Nudeln.
 
http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/inhalt/20020617/b_5.phtml
 
,AT Christina Philipp ,D 19.06.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ServiceZeit - KostProbe,
Rettich,
WDR 17.06.2002;
Rezept v. Anja Friehoff
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (982) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (984)