Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 1045

Vorheriges Rezept (1044) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1046)

Hamme im Brotteig

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 1/2 kg  Hamme, geräuchert , roh
    -- Hamme = Schinken

   TEIG
20 Gramm  Hefe
30 Ltr. Wasser
500 Gramm  Mehl
20 Gramm  Salz

   REF
    Gluschtig Sendung 14.02.
    -- 2001, Restauran
    Stadthaus, 4950 Huttwil
    -- Vermittelt von R.Gagnaux
 

Zubereitung

Hamme in Wasser bei einer Temperatur von 70-80oC ca. 2,5 - 3 Std. leicht ziehen lassen. Im Sud erkalten lassen, die Hamme bleibt so saftiger.
 
Inzwischen Hefe in lauwarmem Wasser auflösen. Gesiebtes Mehl und Salz dazugeben, gut untermischen und zu einem homogenen Teig kneten. Zugedeckt während ca. einer Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.
 
Dazwischen zweimal zusammenschlagen.
 
Knochen und Schwarte der abgetrockneten Hamme entfernen. Brotteig auswallen und die abgetrocknete Hamme darin einschlagen. Eventuell mit Teigresten verzieren. Zugedeckt an der Wärme gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 200oC während ca. dreissig Minuten anbacken, bei 170oC noch ca. 1 - 1 1/2 Std. fertig backen.
 
Spezieller Tip: Backzeit: 1 Stunde für das erste Kilo, für jedes weitere Kilo je nach Grösse und Durchmesser der Hamme weitere 40 Minuten. Vor dem Tranchieren unbedingt dreissig Minuten abstehen lassen.
 
Dazu passen: Salate, Gemüse. Auf eine Sättigungsbeilage kann des Teiges wegen weitgehend verzichtet werden.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1044) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1046)