Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 116

Vorheriges Rezept (115) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (117)

Ballymalö Brown Bread (Irisches Brot Ballymalö Art)

( 1 Kastenform )

Kategorien

Zutaten

450 Gramm  Vollkorn-Weizenmehl
350 ml  ; lauwarmes Wasser
1 Teel. Melaße
    -- black treacle
2 Teel. ; Salz
40 Gramm  Hefe
    Fett
    -- für die Form
 

Zubereitung

Stefan Mudrack: Hier ist ein Rezept, das wir aus Irland mitgebracht haben. Das Brot wird dort zu allem möglichen gegeßen z.B. zum Frühstück, zum geräuchertem Lachs oder als Vorspeise mit Butter. Am besten schmeckt es, wenn es frisch ist.
 
Mehl und Salz in einer Schüssel mischen und leicht anwärmen (am besten im vorheizenden Backrohr). In einem kleinem Gefäss etwas lauwarmes Wasser mit der Melaße mischen und die Hefe in kleinen Stücken zugeben. An einen warmen Ort stellen. Nach ca. 5 Minuten fängt die Flüssigkeit an zu schäumen.
 
Während deßen die Kastenform und ein sauberes Geschirrtuch leicht vorwärmen.
 
Die Flüssigkeit mit dem verbleibendem Wasser zum Mehl-Salz- Gemisch geben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig in die angewärmte und gefettete Kastenform geben, mit dem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen laßen, bis sich der Teig in etwa verdoppelt hat.
 
Anschließend bei 230 Grad ca. 45 Minuten backen.
 
Das Brot ist durchgebacken, wenn es sich beim Daraufklopfen hohl anhört.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Gepostet: Stefan Mudrack

Vorheriges Rezept (115) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (117)