Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 1180

Vorheriges Rezept (1179) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1181)

Kaïk Bi-S-Simsim (Brotringe mit Sesam)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Weizenvollkornmehl
40 Gramm  Hefe
1   Ei
2 Essl. Öl
2 Essl. Gemahlener Koreander
1 Essl. Gemahlener Kümmel
1 Teel. Salz
    Sesamsamen zum Besträün
 

Zubereitung

Das Mehl in eine große Schüssel geben und mit den Gewürzen und Salz vermischen. In die Mitte eine Mulde Machen und die Hefe hineinbröckeln. Mit etwas lauwarmen Wasser auflösen und nach und nach etwa 400 ml Wasser hineinrühren.
 
Das Öl hinzufügen und alles gut verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen laßen.
 
Von dem Teig kleine Bällchen abteilen, zu dünnen Stangen formen und diese an den Enden fest zusammendrücken.
 
Das Ei mit 1 EL Wasser verschlagen und die Ringe damit bestreichen. In den Sesamsamen wälzen und auf ein gefettetes Backblech legen.
 
Zugedeckt 1 Stunde gehen laßen. Im vorgeheiztem Ofen bei 200 Grad C 10 Minuten backen, dann auf 180 Grad C herunterschalten und noch 20 Minuten weiterbacken.
 
Die Ringe sind durchgebacken, wenn sie beim Daraufklopfen hohl klingen. Damit die Ringe knusprig werden, läßt man sie noch 1 Stunde bei 100 Grad C im Ofen trocknen.
 
Tip: Statt in Sesamsamen kann man die Ringe auch in Schwarzkümmelkörnern wälzen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1179) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1181)