Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 1193

Vorheriges Rezept (1192) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1194)

Kaltes Gewürztes Huhn

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3 Essl. Yoghurt nature
1/2 Teel. Garam Masala
1/2 Teel. Gelbwurz, gemahlen
6   Hühnerbrüste
600 ml  Hühnerbrühe
4   Kardamomen
1   Lorbeerblatt
    Salz

   SAUCE
25 Gramm  Butter
1 Essl. Kichererbsenmehl
1/2 Essl. Mehl
1/2 Teel. Garam Masala
1/2 Teel. Gelbwurz, gemahlen
1/2 Teel. Muskatbluete, gemahlen
1/2 Teel. Kardamomen, gemahlen
4 Essl. Sahne (oder Yoghurt)
 

Zubereitung

Hühnerbrüste: Yoghurt, Garam Masala, Gelbwurz und Salz vermengen, die Hühnerbrüste damit bestreichen und 1 Stunde marinieren lassen. Brühe mit Kardamomen und Lorbeerblatt erhitzen, Hühnerbrüste hineingeben und 20 bis 25 Minuten köcheln lassen, bis sie gar sind. Hühnerbrüste herausnehmen, auf einer Servierplatte anordnen. Brühe abseihen, beiseitestellen.
 
Sauce: Butter in einer Pfanne schmelzen und die beiden Mehlsorten hineinrühren, bis alles glatt ist. Garam Masala, Gelbwurz und etwas Salz dazugeben, etwa 4 dl von der abgekühlten Hühnerbrühe hineinschlagen. Aufkochen, 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Muskatbluete, Kardamomen und Sahne einrühren.
 
Fertigmachen: Über das Hühnerfleisch geben und im Kühlschrank kaltwerden lassen.
 
Erfasser:
 
Datum: 23.02.1995
 
Stichworte: Beilagen, P6
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1192) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1194)