Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 1218

Vorheriges Rezept (1217) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1219)

Kartoffel-Gnocchi mit Petersilie und Parmesan

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Mehligkochende Kartoffeln
300 Gramm  Mehl
1   Ei
    Salz und schwarzer Pfeffer
    Mehl für die Arbeitsfläche
1 Bund  Petersilie
100 Gramm  Frisch geriebener Parmesan
80 Gramm  Butter
 

Zubereitung

1. Die Kartoffeln gründlich waschen und mit der Schale gar kochen. Abgießen, etwas abkühlen lassen, dann pellen. Anschließend durch die Kartoffelpresse drücken oder durch ein Sieb passieren.
 
2. Den Kartoffelbrei mit dem Ei, dem Mehl, etwas Salz und reichlich Pfeffer zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Diesen mindestens 20 Minuten ruhen lassen.
 
3. Den Teig in 6 gleich große Portionen teilen. Auf der bemehlten Arbeitsfläche aus jeder Portion eine Rolle von 1,5 cm Durchmesser formen und jeweils 2 cm große Stücke abschneiden. Diese dann mit einer Gabel leicht einkerben und nebeneinander auf ein Brett legen.
 
4. Eine Servierschüssel vorwärmen. Die Gnocchi portionsweise in reichlich Salzwasser 5 Minuten garen. Herausheben, abtropfen lassen und in die vorgewärmte Schüssel geben.
 
5. Inzwischen die Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Blätter ohne Stiele fein hacken. In einem kleinen Topf die Butter zerlassen und die Petersilie darin einige Minuten bei schwacher Hitze weich dünsten.
 
6. Die Petersilienbutter über die Gnocchi gießen und servieren. Den Parmesan extra dazu reichen.
 
Variation: Statt Petersilie kann auch Salbei verwendet werden. Schmeckt toll als Vorspeise oder als Beilage zu Fleischgerichten.
:Stichworte : Italien
:Stichworte : Pasta
:Stichworte : Vegetarisch
:Stichworte : Beilage
:Quelle : Kuechentipps
:Quelle : Erfasst *RK* 10.08.03 von
:Quelle : Michael Staib
:Fingerprint : 24662824,-2010097365,Kalorio

Quelle

Kuechentipps

Vorheriges Rezept (1217) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1219)