Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 1219

Vorheriges Rezept (1218) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1220)

Kartoffel-Hirse-Brot mit Kräutern (Basisch)

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   KARTOFFELHIRSEBROT MIT
250 Gramm  Kartoffeln
    -- mehlig,festkoche
200 Gramm  Hirse
    -- fein gemahlen
3 Essl. Kuzu
1 Tasse  Stilles MineralWasser
1   Eigelb
2 Essl. Frische Kräuter
    -- gehäuft
    Z.B. Beinwellblätter,
    -- Brenne
1 Teel. Kanne-Fermengetreide
0,3 Teel. Vollmeersalz
    Butter z. Fetten der
    -- Katenge
 

Zubereitung

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, abpellen und in einer Rührschüssel mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
 
Das Kuzu in dem Mineralwasser auflösen und mit allen anderen Zutaten (Beinwellblätter werden feingehackt, Brennesselspitzen werden durch die Kräutermühle gedreht und Spitzwegerichblätter ebenfalls) gut vermischen, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Eine flache, runde Katengeschirrform mit Butter ausfetten und den Teig einfüllen. Bei 160øC im Umluftherd ca. 50 Min. backen lassen. Eine Wasserschle auf den Herdboden stellen, dann bleibt das Brot schon saftig.
 
Dieses Brot schmeckt sicher jeden Rheumakranken.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Wer ist Gesundheitskiller
Nr. 1? v. G.Friebel-Rhri
g
und E.Wellmann

Vorheriges Rezept (1218) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1220)