Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 1344

Vorheriges Rezept (1343) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1345)

Kleine Flußkrebspasteten

( 24 St_ck )

Kategorien

Zutaten


   KLEINE FLU-KREBSPASTETEN
375 Gramm  TK-Mürbeteig
    -- oder Backmisch
24 klein. Flußkrebsschwänze
    -- oder
12 groß. Ungekochte Garnelen
45 Gramm  Butter
40 Gramm  Mehl
1 groß. Zwibel
    -- fein gehackt
1 groß. Grüne Paprikaschote
    -- fein ge
2   Kurze Stangen Sellerie fein
2   Tomaten
    -- a.d.Dose, abgetropf
1 Teel. Cajun-Gewürz
1   Eier
    -- leicht geschlagen

   DIESES REZEPT WURDE FÈR D
    Konvertiert & angepaßt von
 

Zubereitung

konvertiert & angepaßt von - K.
 
Den Teig auftauen. Ofen auf 200øC vorheizen. Flußkrebsschwänze halbieren und grob hacken; vorher den Darm entfernen.
 
Die Butter in einem kleinen Topf erhitzen, das Mehl einrühren und unter Rühren anbräunen. Das Cajun.Gemüse (Zwiebel, Paprika, Selleriestangen) zugeben und weichdünsten.
 
Die zerdrückten Tomaten und die Gewürzmischung zugeben und zugedeckt kochen lassen, bis die Sauce dick wird. Gelegentlich umrühren.
 
Die Flußkrebsschwänze oder Garnelen in der Sauce circa zwei Minuten erhitzen. Sauce vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
 
Den Teig dünn ausrollen und 24 Kreise mit einem Durchmesser von sieben Zentimeter ausstechen. Die Füllung mit einem Teelöffel auf die Teigkreise setzen.
 
Die Ränder mit Wasser anfeuchten, den Teig über die Füllung schlagen und die Ränder mit der Gabel zusammendrücken.
 
Die Pasteten auf ein Backblech legen, die Oberseite mit geschlagenem Ei bestreichen und 25 Minuten goldbraun backen. Heiß mit würziger Tomatensauce servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk
375 g TK-Mürbeteig;
oder
Backmisc
1 lg Grüne Paprikaschote;
fein ge

Vorheriges Rezept (1343) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1345)