Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 1345

Vorheriges Rezept (1344) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1346)

Kleine Focaccia-Brote

( 4 Fladen(* )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Mehl
20 Gramm  Hefe
20 Ltr. Wasser, lauwarm Menge anpas
1 Teel. Salz
2 Essl. Olivenöl
1 klein. Rote Zwiebel
50 Gramm  Schwarze Oliven
2 groß. Rosmarinzweige
    Grobes Salz
    Olivenöl
80 Gramm  Gorgonzola
2 groß. Knoblauchzehen
1 Essl. Thymianblättchen
    Schwarzer Pfeffer
    Olivenöl
 

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Vertiefung anbringen. Hefe mit 1/4 des Wassers anrühren und in die Mehlmulde gießen, mit Mehl zu einem dicklichen Teiglein anrühren. Etwas Mehl darüberstäuben und diesen Vorteig so lange gehen lassen, bis die Oberfläche Risse zeigt.
 
Das Salz über das Mehl streuen, restliches Wasser sowie Olivenöl beifügen und alles während fünf bis zehn Minuten zu einem glatten, elastischen, weichen Teig kneten. In die Schüssel zurückgeben und mit wenig Mehl bestäuben. Die Schüssel mit einem Tuch decken und den Teig so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er das Volumen verdoppelt hat.
 
Nochmals kneten und in zwei Portionen (bei 4 Fladen) teilen.
 
Für den Belag 1 die Zwiebel schälen, halbieren und längs in Streifen schneiden. Die Oliven halbieren und entsteinen. Die Rosmarinnadeln von den Zweigen abstreifen und fein hacken. Gut die Hälfte der Oliven in die eine Teigportion drücken. Diese wiederum halbieren und die beiden Teigstücke zu Fladen von ca. 8 x 10 cm Größe formen. Auf ein mit Olivenöl gefettetes Blech legen. Anschließend auf den beiden Broten die restlichen Oliven, Zwiebeln und Rosmarin verteilen. Mit etwas grobem Salz bestreuen und mit Olivenöl gleichmäßig beträufeln. Mit einem feuchten Tuch decken und nochmals 30 Minuten gehen lassen.
 
Für den Belag 2 den Gorgonzola in kleine Würfelchen schneiden, den Knoblauch schälen und in dünne Stifte schneiden. Die zweite Teigportion halbieren und zu zwei Fladenbroten von ca. 8 x 10 cm Größe formen. Auf ein mit Olivenöl gefettetes Blech legen. Mit Thymian bestreuen und großzügig schwarzen Pfeffer - nicht zu fein! ~ darübermahlen. Gorgonzola und Knoblauch auf den Broten verteilen und gleichmäßig mit Olivenöl beträufeln. Die Brote mit einem feuchten Tuch abdecken und nochmals 30 Minuten gehen lassen.
 
Die Fladenbrote im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille während 15 bis 20 Minuten backen. Lauwarm servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (1344) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1346)