Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 1347

Vorheriges Rezept (1346) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1348)

Kletzenbrot

( 2 Brote )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN FRÜCHTETEIG
200 Gramm  Kletzen (getrocknete
    -- Birnen)
100 Gramm  Dörrpflaumen
150 Gramm  Getrocknete Feigen
100 Gramm  Getrocknete, entsteinte
    -- Datteln
100 Gramm  Rosinen
80 ml  Brauner Rum
1 Essl. Zitronensaft
1/2 Würfel  Hefe (21 g)
100 ml  Warme Milch
100 Gramm  Mehl
3 Essl. Zucker
1/2 Teel. Zimtpulver
1 Prise  Nelkenpulver
1 Teel. Brotgewürz
    -- Fenchel,
    -- Koriander, Anis
50 Gramm  Ganze Haselnüsse

   FÜR DEN HEFETEIG
210 Gramm  Mehl
15 Gramm  Hefe
50 Gramm  Milch
2 Essl. Zucker
3   Eigelb
    ; Salz
1 Prise  Vanillemark
1/2 Teel. Abgeriebene Zitronenschale
80 Gramm  Weiche Butter
    Mehl für die Arbeitsfläche
1 Teel. Sahne
    Öl für das Blech

   ZUM GARNIEREN
  Einige  Pistazien,
    Geschälte Mandeln
    Belegkirschen
 

Zubereitung

1. Die Kletzen einmal in Wasser aufkochen und 1 Stunde darin ziehen lassen.
 
2. Kletzen, Dörrpflaumen, Feigen und Datteln nicht zu klein schneiden und mit Rosinen, Rum und Zitronensaft vermischen.
 
3. Für den Früchteteig die Hefe in der warmen Milch auflösen. Das Mehl mit Zucker, den Gewürzen, der Hefemilch, den eingelegten Trockenfrüchten und den Nüssen verkneten. An einem warmen Ort zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
 
4. Für den Hefeteig das Mehl mit zerbröckelter Hefe, Milch, Zucker, 1 Eigelb, 1 Prise Salz, Vanillemark und Zitronenschale verkneten, zuletzt die weiche Butter hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen, festen Teig verarbeiten. In einer Schüssel mit Klarsichtfolie abgedeckt mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
 
5. Den Hefeteig halbieren, jede Hälfte auf einer Arbeitsfläche mit möglichst wenig Mehl dünn ausrollen. Zwischendurch ruhen lassen, falls er sich stark zusammenzieht.
 
6. Restliches Eigelb, Sahne und 1 Prise Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen.
 
7. Den Backofen auf 170 GradC vorheizen.
 
8. Den Früchteteig durchkneten, halbieren und zu zwei flachen Broten formen. Die ausgerollten Hefeteigplatten mit der Eisahne bestreichen. Je 1 Früchteteig darauf legen, in den Hefeteig hüllen und die Nähte etwas andrücken. Die Kietzenbrote auf ein geöltes Blech setzen, mit der restlichen Eisahne bestreichen und mit den Pistazien, Mandeln und Belegkirschen verzieren.
 
9. Beide Kletzenbrote im vorgeheizten Ofen etwa 50 Minuten auf der unteren Schiene backen, abkühlen lassen. In Scheiben geschnitten servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Alfons Schuhbeck
Weihnachtliches Backen

Vorheriges Rezept (1346) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1348)