Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 1415

Vorheriges Rezept (1414) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1416)

Korinthenbrötchen (Krentenbollen)

( 16 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Weizenmehl Type 405
    Mehl zum Bearbeiten
50 Gramm  Brauner Zucker
1 Teel. Salz
25 Gramm  Frische Hefe
50 Gramm  Geschmolzene Butter,
    -- abgekühlt
1   Ei
200 Gramm  Korinthen
    Backpapier
    Milch zum Bestreichen
 

Zubereitung

Zubereitungszeit : 2 Stunden
 
Das Mehl in eine Schüssel sieben, Zucker und Salz darüberstreuen. Die Hefe in 150 ml lauwarmem Wasser auflösen und mit der Butter und dem Ei zum Mehl geben. Alles gründlich mindestens 10 Minuten lang verkneten, bis der Teig nicht mehr am Schüsselrand klebt. Mit Frischhaltefolie und einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Danach erneut kräftig durchkneten und dabei nach und nach die Korinthen einarbeiten. Den Teig in sechzehn Stücke schneiden und auf einer bemehlten Fläche runde Brötchen formen. Das Backblech mit Backpapier auskleiden und Backen bis sie braun und knusprig sind.
 
29.01.1994
 
Erfasser:
 
Stichworte: Brot, P16
:Datum : 20.02.2002
 
:Stichwort : Brot
:Erfasser : TAMKAT

Quelle

Erfasst von TAMKAT

Vorheriges Rezept (1414) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1416)