Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 1423

Vorheriges Rezept (1422) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1424)

Kräuter-Käse-Brot

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten


   TEIG
500 Gramm  Weizenmehl (Typ 405),
1 Pack. Trockenhefe,
1 Teel. Salz,
    Frisch gemahlener Pfeffer,
1/4 Ltr. Lauwarmes Wasser

   FÜLLUNG
1   Knoblauchzehen, evtl. mehr
2   Zwiebeln (fein gehackt),
    -- evtl. mehr
1 Essl. Butter,
1   Ei,
100 Gramm  Geriebener Hartkäse,
5 Essl. Gemischte Kräuter
    (Petersilie, Schnittlauch,
    -- Dill, Kräuter der
    -- Provence)

   GLASUR
1   Eigelb,
1 Essl. Wasser
 

Zubereitung

Mehl in eine Rührschüssel geben, mit der Trockenhefe sorgfältig vermischen, Salz, Pfeffer und lauwarmes Wasser hinzufügen und mit dem elektrischen Handrührgerät (mit Knethaken) zunächst auf der niedrigsten, dann auf der höchsten Stufe in etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig mit einem feuchten Tuch bedecken und an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er etwa das doppelte Volumen hat.
 
In die zerlassene Butter Knoblauch pressen, die fein geschnittenen Zwiebeln dazugeben und andünsten lassen. Ei, Hartkäse und Kräuter unterrühren.
 
Den gegangenen Teig aus der Schüssel nehmen, nochmals gut durchkneten und auf einer mit Mehl bestäubten Tischplatte zu einem Rechteck (30 x 40 cm) ausrollen. Dieses mit Butter bestreichen und die Füllung darauf gleichmässig verteilen. Die Längsseiten des Teiges etwas einschlagen, den Teig von den kürzeren Seiten her zur Mitte hin aufrollen und den Teig in eine gefettete Kastenform geben. Nochmals an einem warmen Ort gehen lassen. Das Brot auf der oberen Seite, auf beiden Rollen, zick-zack-förmig etwa 1 cm tief einschneiden (nicht drücken). Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen und den Teig damit bestreichen. Das Brot in dem auf 200 Grad vorgeheizten Backofen für 40 bis 50 Minuten backen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1422) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1424)