Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 1462

Vorheriges Rezept (1461) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1463)

Kürbiscremesuppe im Kürbisbrot

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

800 Gramm  Kürbisfleisch, geschält
1   Zwiebel
40 Gramm  Lauch
1 Essl. Brauner Zucker
4 Essl. Kürbiskernöl
1 Ltr. Gemüsebrühe
1   Lorbeerblatt
20 Gramm  Kürbiskerne
2 klein. Kürbisbrote (vom
    -- Bäcker)
4 Essl. Crème fraîche
1 Prise  Ingwerpulver
    Butter
    Kräutersalz
    Pfeffer, Salz
 

Zubereitung

600 g Kürbis in grobe Stücke schneiden. Den Rest mit der Gemüseraspel in feine Streifen reiben. Die Zwiebel fein würfeln, den Lauch klein schneiden. Zucker mit 30 g Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebelwürfel, Lauch- und Kürbisstücke darin anbraten. Mit dem Kürbiskernöl ablöschen. Die Gemüsebrühe dazugeben, 1 Prise Salz und das Lorbeerblatt. Alles 15 Minuten köcheln lassen.
 
Die Kürbiskerne in einer heissen Pfanne rösten. Vom Kürbisbrot den Deckel abschneiden und das Innere aushöhlen. Das ausgehöhlte Brot in einen tiefen Teller stellen und den Brotdeckel dazulegen.
 
Aus der Suppe das Lorbeerblatt nehmen und die Suppe pürieren. Die Kürbisstreifen dazugeben. Crème fraîche und 20 g Butter mit dem Schneebesen einrühren und die Suppe mit Kräutersalz, Pfeffer und Ingwer würzen.
 
Die Suppe in das ausgehöhlte Brot füllen und die Kürbiskerne darüber streuen.
 
,AT Christina Philipp ,D 26.10.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ARD-Buffet 26.10.2001,
Deftige Herbstküche;
Rezept von Iris Precht
Hallé
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (1461) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1463)