Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 1508

Vorheriges Rezept (1507) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1509)

Lefser (Norwegisches Fladenbrot)

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Rohe Kartoffeln
225 ml  Kaltes Wasser
300 Gramm  Roggenmehl
150 Gramm  Weizenmehl
3 Prisen  Salz
  Etwas  Mehl zum Ausrollen
 

Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen, abtropfen lassen und fein reiben. Wasser, Mehl und Salz hinzufügen und das Ganze verrühren.
 
Den Teig über Nacht stehenlassen und am nächsten Morgen (ach so, ich vergass zu sagen, dass dieses Brot zum Frühstück frisch gebacken und noch warm serviert wird) noch einmal kräftig durchkneten.
 
Den Teig dünn ausrollen (etwa 2-3 mm) und untertassengrosse Fladen ausschneiden. Die Fladen nicht zu dicht nebeneinander auf ein ungefettetes Backblech legen. Ingesamt ergibt das Rezept etwa 3 Bleche, also gut 20 bis 25 Stück.
 
Wegen der sehr kurzen Backzeit den Backofen vorheizen: 220 Grad bei Ober-/Unterhitze bzw. 190 Grad bei Umluft.
 
Die Fladen 6 Minuten backen, dann umdrehen und noch einmal 6 Minuten backen und noch warm servieren.
 
Nicht erschrecken, die Fladen sind innen noch etwas klebrig, auch wenn sie gar sind! Lagerfähig sind sie allerdings nicht, höchstens bis zum Abend, und selbst dann empfiehlt sich, die Dinger auf dem Toaster noch einmal aufzubacken.
 
** Gepostet von: Peter Brosowski
 
Erfasser: Peter
 
Datum: 07.12.1995
 
Stichworte: Brot, Kartoffel, Norwegen
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1507) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1509)