Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 176

Vorheriges Rezept (175) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (177)

Bielefelder Schwarzbrotpudding

( 8 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3   Eier
2/3 Tasse  Zucker
1 Teel. Vanille
1/2 Teel. Zimt
4 Tassen  Feines Roggenbrot in
    -- Würfel geschnitten
250 Gramm  Blaubeeren, frisch
    -- ODER
250 Gramm  Preiselbeeren
170 Gramm  Halbbittere Schokolade
    -- gerieben

   DAZU
    Helles Bier UND
    Dunkles Bier gemischt,
    -- nach Wunsch
 

Zubereitung

Man schlägt die Eiweiss schaumig, rührt nach und nach die Hälfte des Zuckers und die Vanille dazu und schlägt die Masse zu steifem, aber nicht trockenem Schnee.
 
Man rührt die Eigelb cremig, gibt unter Rühren nach und nach den Rest Zucker dazu und schlägt die Masse bis sie stark eindickt.
 
Beide Massen werden nun verrührt und mit den Brotwürfeln vermengt.
 
Man legt die Hälfte der Beeren in eine gebutterte Backform, gibt 1/3 der Brotwürfel darüber, streut die Hälfte der Schokolade darauf, belegt sie mit einem weiteren Drittel des Brotes, verteilt die restlichen Beeren darauf, schliesst alles mit einer Brotlage ab, bestreut sie mit der restlichen Schokolade und bäckt alles zugedeckt (auch mit einer Folie) 1 Stunde langsam im 160 oC heissen Ofen, bis ein tiefer Einschnitt mit einem Messer keinen Belag an ihm hinterlässt.
 
Man stürzt den Pudding und serviert ihn getrennt zu dem Mischbier.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 25.10.1998 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@mail.tic.ch
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Erfasst von A.Bendig
22.1.

Vorheriges Rezept (175) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (177)