Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 196

Vorheriges Rezept (195) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (197)

Blaukraut, Rotkraut, Weißkraut

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

    Nach Belieben:
    Blaukraut
    Rotkraut
    Weißkraut weiters:
    Zwiebel
    Fett
    Salz
    Pfeffer
    Kümmel
    Fleischbrühe
    Zucker
    Essig
    Wein
    Mehl
 

Zubereitung

von einem grossen oder zwei kleinen Krautköpfen werden die äusseren harten Blätter abgeschnitten, die Köpfe in der Mitte gespalten, und die Dorschen sowie auch die grösseren Blattrippen beseitigt. Man schneidet oder hobelt das Kraut nach Belieben feiner oder gröber nudelartig, wäscht solches, und dünstet es mit einem Esslöffel feingeschnittener Zwiebel eine Viertelstunde in heissem Fett.
 
Hernach gibt man Salz, Pfeffer, nach Belieben etwas Kümmel, je nach Bedarf Fleischbrühe, zwei Esslöffel Zucker, fünf Esslöffel Essig und ein Gläschen Wein dazu, bedeckt das Kraut genau, und dünstet es damit langsam weich.
 
Eine Viertelstunde vor dem Anrichten wird solches mit zwei Kochlöffel Mehl eingestäubt, noch etwas Fleischbrühe dazugegeben, das Kraut dann kurz eingekocht, und mit Schweinefleisch, Bratwürsten, auch ausgestochenem Butterteig, zu Tisch gegeben.
 
Quelle: Grossmutters Kochbuch
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (195) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (197)