Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 321

Vorheriges Rezept (320) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (322)

Brotpizza mit Salami, Schinken, Champignons und Tomaten

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN TEIG
375 Gramm  Weizenmehl
1 Pack. Trocken-Backhefe
4 Essl. Speiseöl
1 Teel. Salz, (gestrichen)
1 Teel. Zucker
250 ml  Lauwarmes Wasser
    Butter
    -- oder Margarine

   FÈR DEN BELAG
250 Gramm  Zwiebeln
2 Essl. Speiseöl
4 Essl. Tomatenmark
500 Gramm  Tomaten
200 Gramm  Champignons
    -- in Scheiben, ge
200 Gramm  Salami
    -- in Scheiben oder gek
275 Gramm  Gouda
    -- in Scheiben
4   Peperoni
    -- aus dem Glas
    Pfeffer
    Oregano
    -- gerebelt
 

Zubereitung

200 g Champignons; in Scheiben, gedünstet 200 g Salami; in Scheiben oder gekochten Sch
 
Für den Teig Mehl auf die Tischplatte sieben, mit Hefe sorgfältig vermischen, Öl, Salz, Zucker und Wasser hinzufügen und alles mit einem elektrischen Handrührgerät mit Knethaken, zuerst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten. Sollte er kleben, noch etwas Mehl hinzufügen. Aber nicht zu viel, der Teig muß weich bleiben. Den Teig an einem warmen Ort so lange stehen lassen, bis er doppelt so hoch ist, ihn dann auf der höchsten Stufe nochmals gut durchkneten und auf einem mit Butter gefetteten Backblech ausrollen.
 
Für den Belag Zwiebeln abziehen, in Würfel schneiden und in Öl unter Rühren glasig dünsten. Tomatenmark unterrühren und die Zwiebelmasse auf den Teig streichen. Tomaten in Scheiben schneiden und mit Champignons, Salami und Käse auf den Zwiebeln verteilen, nach Belieben Peperoni dazugeben.
 
Die Pizza mit Pfeffer und Oregano bestreuen, einen mehrfach geknickten Streifen Alufolie vor den Teig legen und den Teig nochmals 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. In den vor geheizten Backofen schieben und bei 175-200 Grad etwa 20-30 Minuten backen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (320) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (322)