Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 395

Vorheriges Rezept (394) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (396)

Bündner Birnenbrot

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Dörrbirnen (Bündner
    -- Langbirnen),
250 Gramm  Gedörrte, entsteinte
    -- Zwetschgen,
250 Gramm  Feigen,
125 Gramm  Gehacktes Zitronat,
2 Teel. Zimtpulver,
1 Teel. Anis,
1/2 Teel. Nelkenpulver,
150 ml  Eingedickter Birnensaft,
50 Gramm  Rosinen,
40 ml  Kirschwasser,
500 Gramm  Weißbrotteig

   BROTTEIG
30 ml  Waser,
15 Gramm  Hefe,
10 Gramm  Salz,
400   Helles Roggenmehl,
100 Gramm  Weizenmehl (Typ 1040)
 

Zubereitung

Die gedörrten Früchte über Nacht einweichen und in kleine Würfel schneiden. Die Gewürze, die Nüsse, Rosinen, das Kirschwasser und den Birnensaft dazugeben und gut zu einer festen Masse vermischen.
 
Für den Brotteig das Salz im lauwarmen Wasser auflösen und die zerbröckelte Hefe darin aufquellen lassen. Das Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und das Hefewasser nach und nach unter das Mehl arbeiten. Gut durchkneten. Den Teig auswallen.
 
Die Füllung wie eine dicke Wurst auf die Mitte des ausgewallten Teigs legen. Die Seiten darüber legen und nach Belieben verzieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (394) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (396)