Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 415

Vorheriges Rezept (414) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (416)

Buttermilchbrot mit Sonnenblumenkernen

( 1 Brot,1400g )

Kategorien

Zutaten


   BUTTERMILCHBROT MIT SONNE
400 Gramm  Roggenvollmehl
400 Gramm  Weizenvollmehl
200 Gramm  Sonnenblumenkerne
40 Gramm  Hefe
    (1 Würfel Frischhefe)
1/2 Ltr. Buttermilch
200 ml  Warmes Wasser
1 Essl. Essig
1 Essl. Zitronensaft oder
1/2 Essl. Zitronenkonzentrat
1/2 Teel. Gem. Kümmel od. Koriander
    Zucker
 

Zubereitung

In einer Rührschüssel die Mehle vermischen und eine Mulde hineindrücken. Buttermilch und Wasser zusammengeben und die Hefe darin auflösen. Dann die Flüssigkeit in die Mulde gießen und zu einem Vorteig (Hefestück) verrühren. Eine Prise Zucker darüberstreuen und ca. 15 Minuten gehen lassen. Während dieser Zeit können auch die Sonnenblumenkerne knapp bedeckt in heißem Wasser quellen.
 
Nun alle restlichen Zutaten in die Schüssel geben (ca. zwei EL Kerne aufheben!) und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen nochmals 20 Minuten abdecken und warm und zugfrei aufgehen lassen. Kurz durchkneten und zu einem Brot formen, das in Mehl gewälzt und auf ein Backblech gelegt wird. Die Brotoberseite mittig längs ca. 1 cm tief einschneiden und mit Wasser anfeuchten. Die restlichen Kerne darauf verteilen und andrücken. Das Brot abdecken, 20 Minuten gehen lassen und in den auf 250°C vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene einsetzen. 1 Tasse Wasser mit auf den Ofenboden geben und Wrasenschieber schließen. Nach 10 Minuten den Dampf ablassen und das Brot bei nurmehr 200°C noch 45 Minuten fertigbacken.
 
Guten Appetit! B-),'
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (414) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (416)