Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 463

Vorheriges Rezept (462) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (464)

Ciabatta - Italienisches Weissbrot

( 4 Brote )

Kategorien

Zutaten


   VORTEIG
5 Gramm  Frische Hefe
350 Gramm  Weizenmehl (Type 405)
250 ml  Wasser
    -- handwarm

   HAUPTTEIG
10 Gramm  Frische Hefe
5 Essl. Milch
    -- lauwarm
250 ml  Wasser
    -- lauwarm
2 Essl. Olivenöl
20 Gramm  Salz
550 Gramm  Weizenmehl (Type 405)
    Mehl
    -- zum Bearbeiten
    Öl
    -- zum Bearbeiten
    Weizengriess
    -- zum Bearbeiten
100 ml  Wasser
    -- zum Backen
 

Zubereitung

Ergibt 4 Brote a 350 g.
 
1. Am Vortag für den Vorteig die Hefe in 250 ml handwarmem Wasser 10 Minuten gehen lassen. Das Mehl gründlich unterrühren. Zugedeckt gehen lassen.
 
2. Am nächsten Tag fÜr den Hauptteig die Hefe 10 Minuten in der lauwarmen=
 
Milch gehen lassen. Mit 250 ml lauwarmem Wasser, dem Öl und dem Vorteig verrühren. Salz und Mehl unterkneten.
 
3. Auf bemehlter Fläche 2 - 3 Minuten kräftig kneten, einölen und abgedeckt 1 1/2 Std. bei Zimmertemperatur gehen lassen, bis er sehr luftig und leicht klebrig ist.
 
4. Den Teig vierteln, die Viertel zu Rollen formen und so ziehen, daß sie handbreit und 30 cm lang werden.
 
5. Mit der Naht nach oben auf bemehlte Stücke Backpapier setzen. Mit den Fingerspitzen mehrfach leicht eindrücken und mit bemehlten Geschirrtüchern=
 
bedeckt 1 1/2 - 2 Stunden gehen lassen.
 
6. Terrakotta-Ziegel auf die 2. Einschubleiste von unten auf ein Gitter legen und den Ofen auf 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Die Ziegel mit etwas Weizengrieß bestreuen. 2 Brote umgedreht darauflegen. (Die beiden anderen in den Kühlschrank legen.) Das Papier entfernen. 100 ml Wasser auf den Ofenboden giessen, sofort die Tür schliessen. 25 Minuten backen. Auf Gittern auskühlen lassen. Die beiden anderen Brote auf dieselbe Weise backen.
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten (plus Geh- und Backzeit)
 
Zu den Terrakotta-Ziegeln: Zum Schönsten an einem Brot gehört eine krosse Kruste. Um sie zu bekommen, brauchen Sie im Backofen sehr hohe Eingangstemperaturen, damit sich die äussere Porenschicht sofort schliesst. Die erhalten Sie, indem Sie den Backofen auf höchste Stufe stellen und zusätzlich Terrakotta-Ziegel auf den Ofenboden legen. Man bekommt sie in jedem Baumarkt. Als zweites brauchen Sie feuchte Luft im Ofen. Um das zu erreichen, giessen Sie zu Backbeginn heisses Wasser auf die Steine und stellen zusätzlich eine Tasse mit Wasser auf den Ofenboden.
 
,NI ** ,NO Gepostet von =?ISO-8859-1?Q?Ulrike_WÜhrl?=
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

essen & trinken
Heft 2/98

Vorheriges Rezept (462) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (464)