Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 467

Vorheriges Rezept (466) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (468)

Ciabatta mit Mozzarella und Parmaschinken

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

15 Gramm  Hefe, frisch
250 ml  Wasser, warm
1 Teel. Zucker
450 Gramm  Mehl
1 Essl. Olivenöl
1 Teel. Salz
    Mehl
    -- zum Bearbeiten
300 Gramm  Mozzarella
175 Gramm  Parmaschinken
 

Zubereitung

- essen & trinken 3/99
- erfasst von Petra Holzapfel
 
Die Hefe mit Zucker und dem warmen Wasser verrühren und 10 Minuten gehen lassen. Mehl, Öl und Salz dazugeben und mit den Knethaken des Handrühres zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche 4 Minuten durchkneten. In eine Schüssel geben, mit Klarsichtfolie zudecken und 1 Stunde gehen lassen. Inzwischen den Mozzarella gut abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Den Teig wieder auf die bemehlte Arbeitsfläche geben, kurz durchkneten und halbieren. Jede Hälfte zu einem Rechteck von 30x15 cm ausrollen. Jedes Rechteck mit der Hälfte vom Mozzarella und vom Schinken belegen und aufrollen. An der Nahtstelle fest zusammendrücken. Beide Rollen mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und weitere 20 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 210°C auf der 2. Schiene von unten 35-40 Minuten backen. Vor dem Servieren 20 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Das Ciabatta in Scheiben schneiden und mit Raukepesto anrichten. Ciabatta vorbereiten: Die Brote können Sie am Tag vor der Party 20 Minuten backen, abkühlen lassen und in Plastikbeutel geben. Vorm Servieren werden die Brote nochmals im vorgeheizten Backofen bei 200°C 10-15 Minuten gebacken.
 
Stichworte: Buffet, Schinken
:Datum : 20.02.2002
 
:Stichwort : Brot
:Erfasser : TAMKAT

Quelle

Erfasst von TAMKAT

Vorheriges Rezept (466) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (468)