Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 517

Vorheriges Rezept (516) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (518)

Der Grosse Hans

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

5   Altbackene Brötchen
    -- klein geschnitten oder di
    -- gleiche Menge
    Altes Brot
1/4 Ltr. Milch
80 Gramm  Butter
60-100 Gramm  Zucker
    -- nach
    -- Geschmack
1   Zitrone (unbehandelt)
2 Prisen  Vanillepulver
2 Prisen  Zimt
3   Eier
50 Gramm  Geriebene Mandeln
    -- oder
    -- Haselnüsse
50 Gramm  Zitronat
80 Gramm  Rosinen oder Sultaninen
 

Zubereitung

Die Butter und die Milch zusammen erwärmen, so dass die Butter schmilzt. Beides anschliessend über die kleingeschnittenen Brötchen geben und diese darin einweichen lassen. Den Brei mit einem Handrührgerät verquirlen oder mit den Händen durchkneten.
 
Die Eier trennen und dann die Eigelbe, den Zucker, die Nüsse oder die Mandeln, das Zitronat, die Rosinen, den Zimt, das Vanillepulver und die geriebene Zitronenschale zu der Masse geben und ordentlich durchkneten.
 
Die 3 Eiweiss zu Schnee schlagen und vorsichtig unter den Puddingteig heben. Eine Wasserbad-Puddingform ausbuttern und mit geriebenen Mandeln oder Nüssen bestäuben. Den Puddingteig in die Form geben und 1 Std. im Wasserbad garen. Dann die Form aus dem Wasser nehmen und unter kaltem Wasser abschrecken, bevor der Pudding gestürzt werden kann.
 
Etwas abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und diese auf einem Dessertteller mit Vanillesosse anrichten.
:Notizen (*) : Quelle: Gerhard Delling bei Alfredissimo
: : Erfasst *RK* 04.05.01 von Ilka Spiess
:Datum : 20.02.2002
 
:Stichwort : Brot
:Stichwort : Pudding
:Stichwort : Süssspeise
:Erfasser : TAMKAT

Quelle

Erfasst von TAMKAT

Vorheriges Rezept (516) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (518)