Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 589

Vorheriges Rezept (588) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (590)

Enzianweckerl

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 x  Rezept Weisser Laib
1 Essl. Majoran
1 Essl. Thymian
1 Essl. Dillspitzen
1 Essl. Liebstöckel
1 Essl. Kerbel
3   Likörgläser Enzianschnaps
2   Eigelb
1 Essl. Koriander
1 Essl. Kardamom
1 Essl. Kümmel
1 Essl. Grobes Salz
 

Zubereitung

Die getrockneten Kräuter mit 2 Likörgläsern Enzianschnaps beträufeln und 20 Minuten ziehen lassen. Die Kräuter unter den Weissbrotteig geben und alles gut durchkneten. Den Teig zugedeckt 15 Minuten an warmem Ort gehen lassen. Danach auf bemehlter Arbeitsfläche 2 cm dick auswellen und mit einem Glas (8 cm Durchmesser) ovale Weckerl ausstechen. Diese auf ein gefettetes Backblech legen und nochmals 15 Minuten zugedeckt gehen lassen. Die Eigelbe mit dem restlichen Enzian verquirlen. Die Weckerl damit bepinseln und nach Belieben mit Koriander, Kardamom, Kümmel oder grobem Salz bestreuen. Die Brötchen auf der Mittelschiene im vorgeheizten Backofen backen. Backzeit: etwa 40 Minuten Temperatur: 200 °C Celsius ** Gepostet von Jürgen Linnhoff Date: Sat, 03 Jun 1995 Stichworte: Brötchen
:Datum : 20.02.2002
 
:Stichwort : Brot
:Erfasser : TAMKAT

Quelle

Erfasst von TAMKAT

Vorheriges Rezept (588) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (590)