Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 59

Vorheriges Rezept (58) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (60)

Arme Ritter (Pofesen, Österreich)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Schneidesemmeln oder
    -- Weissbrotschnitten
    -- Milchstollen
60 Gramm  Powidl
    -- Pflaumenmus
1/4 Ltr. Milch
    Vanillezucker
1 Essl. Rum
    Zimt
2   Eier
    Fett
    -- zum Backen

   ZUM BESTREUEN
    Vanillierter Staubzucker
 

Zubereitung

Arme Ritter: So nennt man in der Donaumetropole die "Pofesen" - im Ei gebackenes, mit Powidl (Pflaumenmus) gefülltes Weissbrot oder Brioche.
 
Semmeln (Brot) entrinden, waagrecht halbieren, mit Powidl bestreichen, zusammensetzen und in mit Rum, Vanille und mit Zimt gewürzter Milch erweichen, in versprudelte Eier tauchen und in heissem Fett rasch knusprig backen, abtropfen lassen und anzuckern.
 
Ebenso können "Arme Ritter" vor dem Backen in Mandel- oder Pistaziensplitter gedrückt werden. Meist wird den Pofesen eine Fruchtsauce beigegeben.
:Notizen (*) : Quelle: Nach: Wiener Kochbuch von Franz Zodl
: : Erfasst von Rene Gagnaux
:Datum : 20.02.2002
 
:Stichwort : Brot
:Stichwort : Österreich
:Stichwort : Süssspeise
:Stichwort : Warm
:Erfasser : TAMKAT

Quelle

Erfasst von TAMKAT

Vorheriges Rezept (58) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (60)