Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 616

Vorheriges Rezept (615) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (617)

Feine Gewürzbrötchen

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Mehl,
80 Gramm  Zucker,
1/2-1 Tasse  Milch,
125 Gramm  Korinthen,
100 Gramm  Butter,
20 Gramm  Hefe,
1 Teel. Piment,
1 Prise  Salz
 

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel sieben. Piment darunter mischen. In der Mitte eine Vertiefung machen. Die zerbröckelte Hefe mit einem Teelöffel Zucker und etwas warmer Milch verrühren und in die Vertiefung schütten. Gehen lassen. Wenn der Vorteig gegangen ist, Zucker, Salz, geschmolzene Butter und die restliche Milch gut dazumischen und schlagen bis ein mittelfester Teig entsteht. Zuletzt die gesäuberten und ganz trockenen Korinthen untermischen. Mit einem feuchten Tuch bedecken und an einer warmen Stelle gehen lassen. Wenn er beinahe das Doppelte seines Volumens erreicht hat, eigrosse Semmelchen daraus formen und mit Abständen auf ein eingefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Nochmals mit einem feuchten Tuch bedecken und gehen lassen. Danach mit einem stumpfen Messer ein Kreuz in die Semmelchen schneiden und in dem auf 200 Grad vorgeheizten Backofen 15 bis 20 Minuten backen. Noch heiss aus dem Ofen nehmen, mit gezuckerter Milch bestreichen und warm mit Butter servieren.
:Notizen (*) : Quelle: Quelle: Was Großmutter noch wusste
:Datum : 20.02.2002
 
:Stichwort : Brötchen
:Stichwort : Brot
:Stichwort : Frühstück
:Erfasser : TAMKAT

Quelle

Erfasst von TAMKAT

Vorheriges Rezept (615) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (617)