Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 623

Vorheriges Rezept (622) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (624)

Fenchel Anisette

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 groß. Fenchelknollen
1/4 Ltr. Olivenöl

   FÜLLUNG
8   Sardellenfilets
6 Essl. Olivenöl
4-8   Knoblauchzehen,
    -- gepresst (je nach
    -- Geschmack und Grösse)
1 Teel. Anissamen
2   Fleischtomaten, enthäutet
    -- und gehackt
    Salz, frischer schwarzer
    -- Pfeffer
    Cayennepfeffer
1/2 Bund  Basilikum
1 Essl. Pastis
  Etwas  Parmesan, frisch
    -- gehobelt
 

Zubereitung

Die Fenchelknollen in Salzwasser bissfest kochen. Abschrecken, halbieren und einzelnen Schichten voneinander lösen, die grösseren Schalen aufheben, den Rest fein würfeln.
 
Füllung: Die Sardellenfilets in warmen Wasser wässern, dann hacken. Knoblauch und Anissamen leicht anbraten, Sardellen und Tomatenwürfel zugeben und einkochen. Die Fenchelwürfel zugeben, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer, geschnittenem Basilikum und Pastis abschmecken. Die Masse in den Fenchel füllen, noch mal erhitzen und mit gehobeltem Parmesan garnieren.
 
Als Beilage zu Gebackene Rotbarbenfilets mit Pistazien und Anis-Aioli (=> extra Rezept)
 
http://www.swr-online.de/kochkunst/rezepte/2002/06/26/index.html
 
,AT Christina Philipp ,D 23.06.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Kochkunst mit Vincent
Klink,
Anis und Pastis,
SWR 26.06.2002
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (622) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (624)